Bremen Classic Motorshow


Die Bremen Classic Motorshow sprengte alle Rekorde

Die Oldtimerfans kamen in Scharen Die schönsten historischen Fahrzeuge und Motorräder konnten Sie am Wochenende des 8./9. Februars in der Messe Bremen bestaunen. Fast 40.000 Besucher sorgten in diesem Jahr für einen neuen Rekord. „British Racing Green“ hieß die diesjährige Sonderschau und zeigte automobile Rennlegenden und Bikes aus dem Königreich.
Nick Mason, der Drummer von Pink Floyd zeigte aus seiner Sammlung den legendären Jaguar D-Type, der mit drei Gesamtsiegen bei den „24 Stunden von LeMans“ einer der erfolgreichsten Rennwagen aus Großbritannien ist. Noch heute nimmt Mason mit diesem Fahrzeug regelmäßig an historischen Rennen teil. Auch das weltbekannte National Motor Museum aus Beaulieu / England hatte einige wundervolle Fahrzeuge über den Ärmelkanal gebracht.

Das Highlight der Sammlung war der Napier Gordon Bennett von 1903 – eine weitere Legende der britischen Renngeschichte, dessen Lackierung die Briten den Namen „British Racing Green“ verdanken. Neben erfolgreiche Rennwagen aus dem letzten Jahrhunderts präsentierte auch die Traditionsmarke Bentley ein absolutes Unikat: Das riesige Rekordfahrzeug „Mother Gun“ war in Bremen ein weiterer Zuschauermagnet.

Doch nicht nur zum Kucken kamen Oldtimerfans aus aller Welt nach Bremen. Die private Fahrzeugbörse bot auch Käufern und Interessenten die Möglichkeit einen historischen Wagen oder ein klassisches Motorrad zu erwerben. Alles zum Erhalt der seltenen Fahrzeuge fanden die Fans wie jedes Jahr auf der riesigen Verkaufsausstellung und dem Teilemarkt mit seltenen und gesuchten Ersatzteilen.
Die Bremen Classic Motorshow findet auch im nächsten Jahr, vom 5. bis 7. Februar wieder statt. www.classicmotorshow.de


close

Datenschutzeinstellungen

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies. Sie können Ihre Einwilligung zu ganzen Kategorien geben oder sich weitere Informationen anzeigen lassen und so nur bestimmte Cookie auswählen.

Notwendig

Ein

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt erforderlich und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Aus

Um unser Angebot und unsere Webeite weiter zu verbessern und sie an die Bedürfnisse der Besucher anzupassen, erfassen und analysieren wir mit Hilfe dieser Cookies anonymisierte Daten. So erfahren wir beispielsweise etwas zu den Besucherzahlen, wie sich die Besucher mit der Website beschäftigen oder Ihre Aktivitäten auf den einzelnen Seiten.

Marketing

Aus

Mit Hilfe dieser Cookies können wir für Sie Inhalte, passend zu Ihren Interessen anzeigen. So können diese z.B. genutzt werden, um zu verhindern, dass wiederholt dieselben Anzeigen den gleichen Personen gezeigt werden oder Sie mit den richtigen Informationen anzusprechen. Hierzu sammeln wir Informationen über das Surfverhalten unserer Besucher, z.B. wann Besucher die Website zuletzt besucht haben und welche Aktivitäten sie unternommen haben.
Open Cookie