Claudia Schiffer fährt auf Opel ab 

Claudia Schiffer ist eine der schönsten Frauen der Welt und war auf über 1000 Titelseiten zu sehen. Eine tolle Karriere für die Rheinländerin, die aber noch lange nicht zu Ende ist. Sie ist UNICEF-Botschafterin und unbestritten ein echter Weltstar und jetzt auch das deutsche Gesicht von Opel in Europa. Sie steht im Mittelpunkt der neuen Kampagne „It’s a German“.


Top-Model wird Star der neuen Werbekampagne

In den TV-Spots stellt Claudia Schiffer charmant das „Made in Germany“ von Opel zur Schau. Das Besondere der Opel-Modelle, geprägt von deutscher Ingenieurskunst mit cleveren Türkonzepten wie beim Meriva und ausgefeilter Allradtechnik wie beim Mokka, ist das wesentliche Thema der TV-Werbung. Am Ende eines jeden Spots folgt dann: „It’s a German.“

Bei Opel ist man begeistert: „Die Kampagne zeigt die auch international sehr geschätzten modernen deutschen Werte. Opel steht heute für perfekte deutsche Ingenieursarbeit, ein emotionales Design und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Mit Claudia Schiffer konnte man einen deutschen Superstar gewinnen, der sich voll mit der Marke identifiziert.“

Auch Claudia Schiffer ist von ihren ersten Arbeitstagen als Opel-Markenbotschafterin begeistert: „Wir haben den ersten Spot Mitte Dezember in Barcelona gedreht. Die neuen Opel-Modelle haben mich sofort überzeugt. Der Meriva mit seinen gegenläufig öffnenden Türen ist toll – ein super Auto für Familien wie meine.“ Ein Wermutstropfen zuletzt: Leider wird die Werbung wohl vorerst nicht im deutschen Fernsehen zu sehen sein. Aber im Internet kann jeder die Werbe-Spots anschauen.

Foto: Opel