Dodge Challenger

Der Dodge Challenger als Concept-Car für unsere Leser vorgestellt


Dodge lässt die Muskeln spielen

Dodge

Concept Car Dodge Challenger in der Tradition des „Pony Car” von 1970.

Mit dem beneidenswerten Auftrag ausgestattet, ein heißes Hochleistungscoupé auf Basis der LX-Plattform der Chrysler Group mit dem fabelhaften HEMI®-Motor zu kreieren, stellten die Designer eine Vielzahl von Optionen auf den Prüfstand, um etwas wirklich Besonderes für Dodge zu erreichen – dem leistungsgeprägten Image der Marke angemessen. So kamen sie schnell auf die Idee der Neu-Erfindung des begehrten und bei Sammlern hochbegehrten Dodge Challenger. Begierig darauf, endlich anzufangen, stellten die Designer eine kurze Liste der essenziellen Attribute eines „muscle-car“ auf: eindeutig amerikanisch; jede Menge PS; reine, minimalistische, typische Linien; aggressiver, gieriger Kühlergrill; gewagte Farben und graphische Elemente.

„Der Challenger setzt bei dem ersten Modell aus dem Jahr 1970 an, der Ikone der Baureihe”, sagte Tom Tremont, Vice President – Advanced Vehicle Design. „Das 1970er Modell ist bei Sammlern das meist begehrte Stück."

Das Concept Car Challenger hat 2,95 Meter Radstand, 15 Zentimeter mehr als das Original. Insgesamt aber ist das Concept Car fünf Zentimeter breiter, was es zu einem geduckten, harten, entschlossen wirkenden Typ macht.

Die typische akzentuierende Seitenlinie – Designer nennen sie die „Thrustline“ (Stützlinie) – ist höher angesetzt, verläuft horizontal durch Kotflügel und Türen und schwingt kurz vor dem Hinterrad nach oben.
 
Die verchromten Fünfspeichenräder – 20 Zoll vorne, 21 Zoll hinten — schließen bündig mit der Karosserie ab und geben dem Auto die kraftvoll-muskulöse Haltung eines Preisboxers, der heiß darauf ist, die Welt zu erobern. Die Radhäuser liegen eng an den Reifen und sind nach hinten etwas weiter ausgestellt. Um das ikonisch Muskulöse zu betonen, haben die Designer dem Challenger im hinteren Bereich einen Hüftschwung mitgegeben.

Neu gedacht, neu erarbeitet, neu proportioniert und neu designt – das Concept Car Challenger mit dem 6.1 HEMI-Motor und 425 PS unter der Haube ist die Ikone eines Hochleistungscoupés – abgeleitet von einem klassischen amerikanischen „muscle car“.

-r2m-