Nissan GT-R

Neues Auto, aber alte Mannschaftsstärke: Mit erneut vier Teams und fünf Rennwagen geht Nissan in die neue Saison der japanischen Super-GT-Meisterschaft. Nach vier Jahren mit dem Modell 350Z wechselt das Unternehmen für 2008 auf die Rennversion.


Neuer GT-R geht auf die Rennpiste

Nissan GT-R

Neues Auto, aber alte Mannschaftsstärke: Mit erneut vier Teams und fünf Rennwagen geht Nissan in die neue Saison der japanischen Super-GT-Meisterschaft. Nach vier Jahren mit dem Modell 350Z wechselt das Unternehmen für 2008 auf die Rennversion des auf der Tokyo Motor Show vorgestellten GT-R.

Die beliebteste Rennserie Japans geht über neun Läufe und beginnt am 15. März in Suzuka. Nach zwei Siegen in der Fahrerwertung 2003 und 2004 sowie dem Gewinn der Teamwertung 2005 will Nissan mit dem neuen GT-R nun mit aller Macht wieder in die Erfolgsspur zurück. Für Kunihiko Kakimoto, dem für alle fünf Teams verantwortlichen Rennleiter, kann es für die neue Saison daher nur eine Devise geben: „Den Titel in der Fahrer- und der Teammeisterschaft. Nach einer vierjährigen Pause mit dem Modell GT-R wollen wir uns mit nichts Geringerem zufrieden geben. Wir halten dies für unsere Verpflichtung, auch gegenüber den zahlreichen Nissan-Fans.“

Bei der Entwicklung des mit einem 4,5 Liter großen V8-Saugmotor (Bezeichnung VK45) bestückten GT-R verfolgten die Nissan-Renningenieure vor allem drei Ziele:

  • Gewichtsreduktion an wichtigen Teilen, Senkung des Fahrzeugschwerpunkts und ausgeglichene Gewichtsverteilung, um so ein noch besseres Handling zu erhalten.
  • Mit Hilfe der aerodynamischen Vorteile des neuen GT-R Verringerung des Luftwiderstands und Erhöhung des Anpressdrucks.
  • Noch höhere Leistung des VK45-Motors bei gleichzeitig verringertem Verbrauch

   
Neben dem direkten Werkseinsatz in der GT500-Kategorie unterstützen Nissan und NISMO die in der Unterklasse GT300 engagierten Privatteams. Ebenso wie die Nissan treu gebliebenen Teilnehmer an der Super Taikyu-Serie setzen auch sie weiterhin das Modell 350 Z ein.


close

Datenschutzeinstellungen

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies. Sie können Ihre Einwilligung zu ganzen Kategorien geben oder sich weitere Informationen anzeigen lassen und so nur bestimmte Cookie auswählen.

Notwendig

Ein

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt erforderlich und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Aus

Um unser Angebot und unsere Webeite weiter zu verbessern und sie an die Bedürfnisse der Besucher anzupassen, erfassen und analysieren wir mit Hilfe dieser Cookies anonymisierte Daten. So erfahren wir beispielsweise etwas zu den Besucherzahlen, wie sich die Besucher mit der Website beschäftigen oder Ihre Aktivitäten auf den einzelnen Seiten.

Marketing

Aus

Mit Hilfe dieser Cookies können wir für Sie Inhalte, passend zu Ihren Interessen anzeigen. So können diese z.B. genutzt werden, um zu verhindern, dass wiederholt dieselben Anzeigen den gleichen Personen gezeigt werden oder Sie mit den richtigen Informationen anzusprechen. Hierzu sammeln wir Informationen über das Surfverhalten unserer Besucher, z.B. wann Besucher die Website zuletzt besucht haben und welche Aktivitäten sie unternommen haben.
Open Cookie