Sommerreifen: Es ist Zeit für den Rädertausch

Zeit, dass sich was dreht. Vor allem sollten Autofahrer trotz Frost und eisigen Temperaturen schon jetzt an den Frühling denken. Gerade in Zeiten von Pandemie und Covid-19-Shutdown ist vorausschauende Planung ganz besonders gefragt. Denn wer sich rechtzeitig um einen Termin zum Rädertausch bemüht, kommt schneller dran und vermeidet so unnötiges Warten während der Stoßzeiten.


Rechtzeitiger Reifenwechsel schützt vor unliebsamen Überraschungen. Jetzt schnell einen Termin in einem Kfz-Meisterbetrieb vereinbaren

Obwohl Corona nach wie vor scheinbar unser ganzes Leben durcheinanderwirbelt, eins bleibt gewiss: Demnächst steht der Wechsel der Winterpneus an. Die allgemeine Faustregel für Sommerreifen lautet: Von Ostern bis Oktober. Bereits in zwei Wochen gibt sich Meister Lampe die Ehre. Deshalb sollten Autofahrer jetzt schnell in der Fachwerkstatt ihres Vertrauens einen Termin vereinbaren. Denn: Wer bei frühlingshaften Temperaturen noch mit Winterreifen unterwegs ist, riskiert einiges. Im Vergleich zu Fahrzeugen mit Sommerreifen ist das Handling bei Autos, die noch Winterpneus aufgezogen haben, spürbar schlechter, zum Teil sogar verkehrsgefährdent.  Der Grund: Der Bremsweg verlängert sich deutlich. Weitere Folgen: erhöhter Kraftstoffverbrauch, größerer Abrieb und Verschleißerscheinungen.

Ebenfalls wichtig: Die Sommerreifen sollten eine Mindestprofiltiefe von mindestens 1,6 Millimeter haben, besser sind drei Millimeter. Es ist zudem ratsam Zustand und Alter der Autoreifen zu kontrollieren. Nach der sechsten, siebten Saison können Risse oder Dellen die Funktion einschränken. Mit beschädigten oder abgefahrenen Reifen erhöht sich das Unfallrisiko, weil sich beispielsweise der Bremsweg verlängert oder das Fahrzeug bei nasser Fahrbahn die notwendige Straßenhaftung (Grip) verliert, sich dadurch die Aquaplaning-Gefahr vergrößert.

Brüchige Reifen können auch während der Fahrt platzen und das Fahrzeug ins Schleudern bringen. Bei Stahl- oder Aluminiumfelgen sollte darüber hinaus gecheckt werden, ob eine Unwucht oder andere Abweichungen vorliegen. Unterschiedlich stark abgefahrene Reifen können ebenfalls ein Indiz für eine Unregelmäßigkeit sein. In so einem Fall sollten sicherheitshalber auch die Stoßdämpfer und das Fahrwerk überprüft werden.

Zum umfangreichen Reifen- und Räderservice gehören die fachkundige Montage und sachgemäße Einlagerung der Wechselräder im modernen, klimatisierten Reifenlager sowie die umweltgerechte, maschinelle Räderwäsche zur professionelle Reifenpflege direkt vor Ort.

Foto: Coparts


close

Datenschutzeinstellungen

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies. Sie können Ihre Einwilligung zu ganzen Kategorien geben oder sich weitere Informationen anzeigen lassen und so nur bestimmte Cookie auswählen.

Notwendig

Ein

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt erforderlich und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Aus

Um unser Angebot und unsere Webeite weiter zu verbessern und sie an die Bedürfnisse der Besucher anzupassen, erfassen und analysieren wir mit Hilfe dieser Cookies anonymisierte Daten. So erfahren wir beispielsweise etwas zu den Besucherzahlen, wie sich die Besucher mit der Website beschäftigen oder Ihre Aktivitäten auf den einzelnen Seiten.

Marketing

Aus

Mit Hilfe dieser Cookies können wir für Sie Inhalte, passend zu Ihren Interessen anzeigen. So können diese z.B. genutzt werden, um zu verhindern, dass wiederholt dieselben Anzeigen den gleichen Personen gezeigt werden oder Sie mit den richtigen Informationen anzusprechen. Hierzu sammeln wir Informationen über das Surfverhalten unserer Besucher, z.B. wann Besucher die Website zuletzt besucht haben und welche Aktivitäten sie unternommen haben.
Open Cookie