Standheizung: Wärme im Wagen

Wärme im Winter, Abkühlung im Sommer. Eine Standheizung macht sich nicht nur im Winter bezahlt. Kein Scheibenkratzen und angenehme Wärme gleich von Anfang an – So kommen Sie sicher und behaglich durch den Winter. Und: Die neuen Modelle lassen sich sogar per Handy einschalten.


60 Prozent weniger Schadstoffe durch Warmstart

Nun wird es aber wieder richtig kalt in der Republik. Eis und Schnee macht besonders den Autofahrern im Winter das Leben schwer. Wer im kalten Fahrzeug mit vereisten Scheiben und nur spärlich frei gekratzten Gucklöchern erwischt wird, riskiert ein deftiges Bußgeld. Wer jedoch ohne großen Aufwand sicher und warm in den Tag starten möchte und auf sein Auto angewiesen ist, für den ist eine Standheizung genau das Richtige. 

Eine Standheizung ist bei uns also eigentlich wichtiger als eine Klimaanlage und sollte heute kein Luxus mehr sein. Auch im Sommer macht sie Sinn: Auf Standlüften umgestellt, wird ein Hitzestau schnell aufgelöst. Über Fernbedienung, Timer oder mit einen Handy-App können Sie die Heizung bereits vor dem Einsteigen aktivieren und für angenehme Temperaturen sorgen – egal ob im Sommer oder Winter.

So gut gerüstet muss sich heute keiner mehr in der dicken Daunenjacke hinters Steuer klemmen – es ist so warm, als käme das Auto direkt aus der beheizten Garage. Besonders wichtig: dem vorgewärmten Motor bleibt ein verschleißträchtige Kaltstart erspart. Bei einem Motor schonenden Warmstart werden sogar über 60 Prozent weniger Schadstoffe in die Luft geblasen und 20 Prozent weniger Sprit verbrannt. Das etwa halbstündige Vorheizen verbraucht nur rund 0,2 Liter Benzin oder Diesel.

Der Kühlwasserkreislauf heizt sich in kurzer Zeit auf. Der Wärmetauscher gibt die Wärme an die Düsen im Inneren weiter. Dieses einfache Prinzip ist bei jedem Fahrzeug möglich, egal ob Diesel oder Benziner. Eine Standheizung inklusive Einbau bekommen Sie schon ab 1000 Euro. Die Kosten variieren je nach Modell, Heizleistung und Einbauzeit. 

Fragen Sie Ihre PROFISERVICE WERKSTATT, die können das.

Foto: WEBASTO


close

Datenschutzeinstellungen

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies. Sie können Ihre Einwilligung zu ganzen Kategorien geben oder sich weitere Informationen anzeigen lassen und so nur bestimmte Cookie auswählen.

Notwendig

Ein

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt erforderlich und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Aus

Um unser Angebot und unsere Webeite weiter zu verbessern und sie an die Bedürfnisse der Besucher anzupassen, erfassen und analysieren wir mit Hilfe dieser Cookies anonymisierte Daten. So erfahren wir beispielsweise etwas zu den Besucherzahlen, wie sich die Besucher mit der Website beschäftigen oder Ihre Aktivitäten auf den einzelnen Seiten.

Marketing

Aus

Mit Hilfe dieser Cookies können wir für Sie Inhalte, passend zu Ihren Interessen anzeigen. So können diese z.B. genutzt werden, um zu verhindern, dass wiederholt dieselben Anzeigen den gleichen Personen gezeigt werden oder Sie mit den richtigen Informationen anzusprechen. Hierzu sammeln wir Informationen über das Surfverhalten unserer Besucher, z.B. wann Besucher die Website zuletzt besucht haben und welche Aktivitäten sie unternommen haben.
Open Cookie