Strengere Haftung bei CarSharing

Die Sache mit dem CarSharing ist eigentlich eine feine Sache - keine laufenden Kosten, Steuer, Versicherung, Garagenkosten - nur zahlen wenn man den Wage auch nutzt. Teilen statt Besitzen - Carsharing wird heute von namhaften Autoherstellern mit Erfolg gewerblich betrieben. Damit erlebt die gemeinschaftliche Nutzung von Kraftfahrzeugen einen Boom. Doch Vorsicht: bei Nutzung der Fahrzeuge gilt eine strengere Haftung als beim eigenen PKW.


Nur vollkommen nüchtern hinters Steuer

Diese Entwicklung ist ein Fortschritt im Sinne einer wirtschaftlichen und umweltschonenden Mobilität. Trotzdem sollte man vor den Folgen überdurchschnittlich strenger Haftungsvorschriften bei Carsharing im Schadenfall warnen. Anwälte raten den Kunden sich die Verträge genau anzuschauen, unter welchen Umständen sie in welchem Umfang für Schäden haften müssen.

Im Schadenfall könnten hohe Selbstbeteiligungen den finanziellen Vorteil von Carsharing mit einem Schlag zunichtemachen. Ausserdem kann es beim Carsharing-Partner durchaus Unterschiede gegenüber dem bisher gewohnten Versicherungsschutz für private Fahrzeuge geben. Besonders aufpassen müssten Kunden, die private Fahrzeuge über eine Vermittlungsplattform anmieten würden. Denn, was passiert wenn der Kunde wegen Sicherheitsmängeln einen Unfall verursacht und dabei sogar selbst verletzt wird.
Voll auf dem Schaden sitzen bleiben beispielsweise Car2Go-Kunden, wenn sie auch nur ein Glas Bier getrunken haben und einen kleinen Unfall mit lediglich 0,04-Promille-Alkohol verursachen. Da es bei Car2Go in den Mietbedingungen eine strikte Null-Promille-Regelung gibt, führt Fahren unter Alkohol unabhängig vom Versicherungsschutz zu einem Ausschluss.

Foto: Car2Go


close

Datenschutzeinstellungen

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies. Sie können Ihre Einwilligung zu ganzen Kategorien geben oder sich weitere Informationen anzeigen lassen und so nur bestimmte Cookie auswählen.

Notwendig

Ein

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt erforderlich und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Aus

Um unser Angebot und unsere Webeite weiter zu verbessern und sie an die Bedürfnisse der Besucher anzupassen, erfassen und analysieren wir mit Hilfe dieser Cookies anonymisierte Daten. So erfahren wir beispielsweise etwas zu den Besucherzahlen, wie sich die Besucher mit der Website beschäftigen oder Ihre Aktivitäten auf den einzelnen Seiten.

Marketing

Aus

Mit Hilfe dieser Cookies können wir für Sie Inhalte, passend zu Ihren Interessen anzeigen. So können diese z.B. genutzt werden, um zu verhindern, dass wiederholt dieselben Anzeigen den gleichen Personen gezeigt werden oder Sie mit den richtigen Informationen anzusprechen. Hierzu sammeln wir Informationen über das Surfverhalten unserer Besucher, z.B. wann Besucher die Website zuletzt besucht haben und welche Aktivitäten sie unternommen haben.
Open Cookie