Tipps für die Lackpflege


DTM-Lady Ellen Lohr: Richtig polieren - die wichtigsten Tipps

Die Frühlingssonne deckt es auf: Die kalte Witterung, ständige Nässe und aggressives Streusalz haben auf dem Autolack ihre Spuren hinterlassen.

1. Beurteilen Sie den Zustand des Lacks: Machen Sie den Abperltest. Wenn Wasser flächig in Schlieren vom Lack abläuft und keine Tropfen bildet, ist Lackpflege dringend angesagt.

2. Sonne ist der absolute Lackkiller: UV-Strahlung bleicht ungeschützten Lack auf Dauer aus und brennt Schmutz in den Lack ein. Gute Lackpflege wirkt wie Sonnencreme fürs Auto - sie schützt und sorgt für frische Farbe.

3. Arbeiten Sie nie in der prallen Sonne: Politur lässt sich bei Hitze nur schwer verarbeiten und trocknet zu schnell ein.

 

4. Lackpflege braucht Zeit: Planen Sie mindestens zweieinhalb Stunden für die Lack-Komplett-Pflege ein.

5. Gehen Sie ins Detail: Der Tütentest hilft, auch kleine Verunreinigungen auf dem Lack zu erkennen. Fahren Sie mit einer Zellophan-Tüte über den Lack, tasten Sie nach Unebenheiten und spüren Sie so Verschmutzungen auf.

6. Entfernen Sie auch kleine Lackkratzer: Das schützt später vor teuren Besuchen in der Lackiererei. (Fotos: Nigrin)


close

Datenschutzeinstellungen

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies. Sie können Ihre Einwilligung zu ganzen Kategorien geben oder sich weitere Informationen anzeigen lassen und so nur bestimmte Cookie auswählen.

Notwendig

Ein

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt erforderlich und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Aus

Um unser Angebot und unsere Webeite weiter zu verbessern und sie an die Bedürfnisse der Besucher anzupassen, erfassen und analysieren wir mit Hilfe dieser Cookies anonymisierte Daten. So erfahren wir beispielsweise etwas zu den Besucherzahlen, wie sich die Besucher mit der Website beschäftigen oder Ihre Aktivitäten auf den einzelnen Seiten.

Marketing

Aus

Mit Hilfe dieser Cookies können wir für Sie Inhalte, passend zu Ihren Interessen anzeigen. So können diese z.B. genutzt werden, um zu verhindern, dass wiederholt dieselben Anzeigen den gleichen Personen gezeigt werden oder Sie mit den richtigen Informationen anzusprechen. Hierzu sammeln wir Informationen über das Surfverhalten unserer Besucher, z.B. wann Besucher die Website zuletzt besucht haben und welche Aktivitäten sie unternommen haben.
Open Cookie