Lädierter Keilriemen? Fachwerkstatt statt Damenstrumpf!

Service & Sicherheit

Wenn es piepst in den Ohren, könnte es am Keilriemen liegen. Mit einem beschädigten Keilriemen ist nicht zu Spaßen. Reißt er oder ist defekt, gehen lebenswichtige Funktionen verloren und es kann zu gravierenden Folgeschäden am Motor kommen. Deshalb gilt: Quietscht der Keilriemen, sollte umgehend ein

mehr
  • Service-Tipp: Autobatterie
  • Service-Tipp: Öl
  • Service-Tipp: Bremse
  • Service-Tipp: Autobatterie
    Zunehmende Elektronik im Auto macht es dem Autofahrer immer schwerer, selbst Hand anzulegen. Auch beim Austausch der Autobatterie riskiert man bei Do-it-Yourself böse Überraschungen und mitunter sogar den Verlust der Fahrzeugdaten aus dem Bordcomputer ...