Strapazen für´s Auto

Der weiße Wintertraum wird für das Auto und den Fahrzeughalter schnell zum Alptraum. Denn Feuchtigkeit, Schnee, Eis, Salz und Rollsplitt sind echte Strapazen für Lack und Blech. Dabei ist es ist gar nicht so schwer, ein paar Punkte zu beachten. Manches muss und sollte hingegen in der Werkstatt gemacht werden.


Eis, Schnee und Kälte setzen dem Fahrzeug zu und verlangen nach Höchstleistungen. Um in der Jahreszeit sicher unterwegs zu sein, empfiehlt sich ein ausgiebiger Werkstatt-Winter-Check. Dabei werden unter anderem alle Flüssigkeiten (Bremsflüssigkeit, Kühlwasser, Scheibenwischwasser) und Batterie-Ladezustände gemessen und ggflls. nachgefüllt oder korrigiert.

Vorsorge ist besser

Achten Sie unbedingt auf intakte Wischblätter: Schlieren auf Glasflächen verursachen Reflektionen, behindern die Sicht und führen gerade bei Dunkelheit oder tief stehender Sonne häufig zu Unfällen. Dabei sind nicht zwangsläufig defekte Wischerblätter die Folge von Schlieren auf der Windschutzscheibe: auch Wachs- oder Silikonreste nach einem Besuch der Waschstraße können ursächlich sein. Dann genügt schon eine Reinigung. Der Scheibe und der Wischerblätter.

Vor dem Eiseinbruch und Schneefall empfehlen Experten eine gründliche Fahrzeugwäsche. Wer sein Blech prophylaktisch pflegen möchte, schützt das Blech zusätzlich mit einer Politur. Ein guter Lackschutz für den Winter ist Hartwachs.

Gummidichtungen an Türen können mit Fetten auf Glycerin- oder Silikonbasis  (spezielle Fettstifte aus dem Fachhandel) vor dem Aushärten und Vereisen geschützt und frostsicher werden.

Der Winter ist echtes Gift für das Fahrzeug. Neben den widrigen Wetterbedingungen sind insbesondere die permanente Feuchtigkeit und Salz richtig schädlich. Gerade Bodenbleche leiden und sollten vom Fachmann auf Schäden kontrolliert werden. Die Profis erkennen Schwachstellen sofort.

Bei ausgiebigen Autobahnfahrten sind Fahrzeugteile gerade durch Rollsplitt stark gefährdet. Diese treffen mit hoher Geschwindigkeit und ungebremst auf den Fahrzeuglack. Lackabplatzer und kleine Dellen auf Stoßstange und Außenspiegelgehäuse sind häufig die Folge. Die sollten in jedem Fall durch einen Fachmann schnell behandelt werden.


close

Datenschutzeinstellungen

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies. Sie können Ihre Einwilligung zu ganzen Kategorien geben oder sich weitere Informationen anzeigen lassen und so nur bestimmte Cookie auswählen.

Notwendig

Ein

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt erforderlich und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Aus

Um unser Angebot und unsere Webeite weiter zu verbessern und sie an die Bedürfnisse der Besucher anzupassen, erfassen und analysieren wir mit Hilfe dieser Cookies anonymisierte Daten. So erfahren wir beispielsweise etwas zu den Besucherzahlen, wie sich die Besucher mit der Website beschäftigen oder Ihre Aktivitäten auf den einzelnen Seiten.

Marketing

Aus

Mit Hilfe dieser Cookies können wir für Sie Inhalte, passend zu Ihren Interessen anzeigen. So können diese z.B. genutzt werden, um zu verhindern, dass wiederholt dieselben Anzeigen den gleichen Personen gezeigt werden oder Sie mit den richtigen Informationen anzusprechen. Hierzu sammeln wir Informationen über das Surfverhalten unserer Besucher, z.B. wann Besucher die Website zuletzt besucht haben und welche Aktivitäten sie unternommen haben.
Open Cookie