Reifenwechsel: Autoreifen werden teurer

Alte Autofahrer-Regel: Winter oder Frühling kommen immer überraschend. Gleiches gilt für den Reifenwechsel! Damit nicht genug. Jetzt werden die runden Gummi-Dinger auch noch teurer. Deshalb ist es ratsam, schnellstmöglich die Werkstatt des Vertrauens aufzusuchen und den anstehenden Reifentausch über die Bühne zu bringen.


Erst wenn die Temperaturen wirklich steigen und sich die Frühjahrssonne schon in den Asphalt brennt, findet so mancher Autofahrer Zeit, über einen Reifenwechsel nachzudenken. Einmal ganz davon abgesehen, dass es grundsätzlich sinnvoll ist, vorausschauend zu planen, um so Terminstau und lange Wartezeiten zu umgehen, kommt nun noch eine weitere wichtige Komponente hinzu, die einen baldigen Reifenwechsel empfehlenswert macht – zumindest bei denjenigen, die auch ihr Portemonnaie im Blick haben.

Denn: Reifen werden pünktlich zum Start der Sommer-Saison teurer. Der Grund: Wegen gestiegener Kautschuk-Kosten erhöhen Produzenten von Autorreifen ihre Preise. Die höheren Herstellungskosten von bis zu neun Prozent werden nun weitergereicht und betreffen die gesamte Branche. Einhellige Experten-Meinung: Ob Sommer- oder Winterpneus, ob Brummi oder Pkw – nahezu alle Reifenarten sollen betroffen sein.

Einige namhafte Reifen-Hersteller haben es schon getan, viele andere ziehen in den nächsten Wochen nach. Zwar gelten die Preiserhöhungen vorerst nur dem Reifenhandel. Dennoch, auch da sind sich die Experten sicher, wird es nicht lange dauern, bis die gestiegenen Kosten an die Endverbraucher weitergegeben werden.

Tipp 1: Wer sich demnächst neue Reifen anschaffen muss, sollte sich schnell über die geeigneten Pneus (Marke, Produkt, Anforderungen) und aktuellen Preise informieren, um vergleichen zu können. Zumal der Reifenhandel auch noch über ein Reservoir an Lagerbeständen verfügen dürfte.

Tipp 2: Wer jetzt nur die Winter- gegen die Sommerreifen tauschen muss, sollte sich trotzdem  nicht zurücklegen. Zum einen kommen Ostern oder Ferien schneller als man denkt. Stichwort: Terminfindung. Und zum anderen könnte sich beim Reifenwechsel herausstellen, dass die Bereifung zwar nicht ganz herunter, aber ein baldiger Austausch ratsam ist. Auch dann könnte bei guter Gelegenheit ein vorgezogener Reifenkauf den Geldbeutel entlasten.

Foto: Michael Neher